Produits certifiés

Pour tous les domaines de la vie quotidienne

Qu'attendez-vous pour démarrer ?

Nous vous montrons des exercices pratiques pour le dos à effectuer chez soi !

Informations franco domicile

Profitez de l'envoi d'informations gratuites.

Toujours près de chez vous !

Demandez conseil à des magasins spécialisés certifiés !

Ils sont là pour vous assister !

Demandez l'aide de médecins et thérapeutes certifiés

Recherche d'un produit

Exercices chez soi

Nous vous montrons des exercices pratiques pour le dos à effectuer chez soi !

Commande de brochures

Recherche d'un marchand

Toujours près de chez vous !

Recherche d'un médecin

Default Kopfgrafik

Kopfgrafik Entspannung 1903x550
Wie lange sitzen Sie täglich im Auto? Wenn Sie zu den Millionen Pendlern in Deutschland gehören, vermutlich mehr als anderthalb Stunden am Tag. So geht es circa 40 Prozent der Deutschen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ob Ihr Rücken dabei gut aufgehoben ist? Wenn Ihr Autositz so eingestellt ist, dass er Ihren Rücken optimal unterstützt, ist schon viel gewonnen. Aber es geht noch besser. Achten Sie am besten beim nächsten Autokauf auf einen als rückenfreundlich zertifizierten Sitz.

Mit dem richtigen Sitz und einer rückenfreundlichen Sitzeinstellung

Wie lange sitzen Sie täglich im Auto? Fahren zur Arbeit, zum Einkaufen, die Kinder zu ihren Freizeitaktivitäten? Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann sind Sie nicht allein: Viele Menschen sitzen nicht nur zu lange am Schreibtisch oder auf dem Sofa, sondern noch dazu täglich für längere Zeit im Auto. Doch die meisten Autositze sind gar nicht auf langes Sitzen ausgelegt. Zum Glück gibt es Ausnahmen: Die mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken ausgestatteten Modelle. Was unterscheidet sie von herkömmlichen Autositzen?

Deutschland, die Nation der Vielfahrer: Knapp 46 Millionen Autos sind zugelassen, 40 Prozent aller Autofahrer sitzen täglich mehr als anderthalb Stunden hinter dem Lenkrad. Während die Automobilindustrie sich freut, bleibt der Rücken dabei oftmals auf der Strecke. Das stundenlange, monotone Verharren auf einem herkömmlichen Autositz ist pures Gift für den Rücken. Doch immer mehr Hersteller reagieren und bieten ergonomische Sitzvarianten an, die mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. ausgezeichnet sind.